SIEG AUF DEM RENNSTEIG

R. Freitag gewinnt souverän den Halbmarathon des diesjährigen Rennsteiglaufs. Bereits vom Start weg drückte Roman dem Rennen seinen Stempel auf und führte das Feld von über 4.000 Läufern der neuen Halbmarathonstrecke. Aufgrund seiner Berglaufqualitäten setzte sich Roman frühzeitig von seinen Verfolgern ab und erarbeitete sich einen Vorsprung von über einer Minute. Dieser Vorsprung war ausreichend, um ungefährdet ins Ziel zu laufen. Wir gratulieren Roman zu seinem ersten Triumph.

NACHHALTIGE HLS PLANUNG

Auf Basis einer innovativen HLS-Planung durch HSP konnte der Neubau der KiTa im fränkischen Nordheim v. d. Rhön nun feierlich übergeben werden. Ein Hackschnitzelkessel mit 220 kW beheizt klimafreundlich neben der KiTa auch noch eine Grundschule mit Turnhalle sowie die Kirche über ein neu nachhaltiges Nahwärmenetz. Trotz der aktuellen Preisexplosion am Bau konnte der Kostenrahmen eingehalten werden.

ZUSCHLAG IN DORFHAIN

HSP konnte in  dem VgV Generalplanungsleistung – Neubau Kommune Zentrum Dorfhain überzeugen. Es soll ein dörfliches Zentrum mit Rettungswache, Feuerwache, Tagespflege, Gewerbe und Wohnen in 2 Bauabschnitten realisiert werden. Die Herausforderung wird sein, diese städtische Großstruktur in eine gewachsene Dorfgemeinde zu integrieren und einen zentralen Platz für Begegnung und Kommunikation zu schaffen. Herausforderungen lassen uns wachsen.

ZUSCHLAG IN NEUKIERITZSCH

HSP realisiert derzeit die Kita Neukieritzsch im Ortsteil Deutzen. Die überzeugende Teamarbeit hat uns die beste Voraussetzung gegeben, um die Kita „Würmchen“ Neukieritzsch im Ortsteil Lobstädt als 2. Projekt für Neukieritzsch im Rahmen des VgV als Generalplanungsleistung zu gewinnen. Mit dieser Zuschlagserteilung verlängert sich die Zusammenarbeit mit einem sehr konstruktiven Bauherren, um weitere 3 Jahre und 90 „Würmchen“.

ÜBERGABE IN NEUMARK

Der Kita Neubau in Neumark für 102 Kinder wurde durch die kleinen Nutzer im April 2022 zum Leben erweckt. Als niederlassungsübergreifendes Projekt durch die Architektur Zwickau und Technische Ausrüstung in Suhl konnte das Gebäude ohne große Einflüsse der aktuellen Lage der Baubranche erfolgreich übergeben werden. Der Neubau gliedert sich in 3 Module, die sich funktional in Nutzungsbereiche aufteilen. Die Verbindung wird durch 2 Spielhöfe hergestellt.