EINWEIHUNG FERNWASSERHAUPTLEITUNG MITTELDEUTSCHLAND

Nach 20 Jahren Planung und Bau schließt HSP mit Projektleiter Dirk Jerzykowski ein außerordentlich erfolgreiches Projekt ab. Die 43 km lange Parallelleitung Stahl DN 1.000 mit zahlreichen Sonderbauwerken, Kreuzungen und genehmigungsrechtlichen Besonderheiten umfasst eine Investsumme von ca. 75 Mio. €. Die Tinte von Heike Stahl musste mehrfach aufgefüllt werden. Hervorzuheben ist die herausragende Zusammenarbeit mit der Fernwasserversorgung Elbaue Ostharz GmbH.