SPORTHALLE IN ERFURT

Für die Landeshauptstadt Erfurt plant HSP die Sanierung der Schulsporthalle für die Schulen Gymnasium 10 und Grundschule 3. Das Gebäude wurde 1981 in Betrieb genommen und ist ein Typenbau der Serie SPH-N-18×36. Besonderes Augenmerk gelten den so genannten VT-Falten (vorgefertigte, trapezförmige Faltwerkträger), die optisch das Gebäude bestimmen, aber baukonstruktiv anspruchsvoll zu sanieren sind.