DROHNE IM EINSATZ

Bitte bewerten Sie das VOB-Seminar

Für die Dokumentation und Überwachung der derzeit im Bau befindlichen Erschließung des Industriegebietes Gera-Cretzschwitz nutzt HSP eine eigene Drohne. Die beeindruckenden Bilder zeigen die aktuellen Aushubarbeiten an beiden Regenrückhaltebecken mit einem späteren Gesamtvolumen von ca. 17.000 m³. Die enormen Ausmaße des Vorhabens kann man hier zumindest ansatzweise erahnen. Auf unserer Facebook-Seite ist das entsprechende Video zu sehen.