BRÜCKE IN GERA-CRETZSCHWITZ

Im Zusammenhang mit der Erschließung des gleichnamigen Industriegebietes wurden im Geraer Ortsteil Cretzschwitz zwei Brückenbauwerke fertiggestellt und für den Verkehr wieder freigegeben. Der Neubau und die Vergrößerung der Bauwerke wurde deshalb in die Erschließungsmaßnahme integriert, damit die aus der Industriegroßfläche zu erwarteten, höheren Wasserspiegel im Gewässer bei Starkniederschlägen schadlos kompensiert und Ausuferungen im Ort vermieden werden können.