3. PREIS IN WEIMAR

Bei dem Realisierungswettbewerb für den Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses in Weimar-Nord erhält HSP einen 3. Preis. Die Konsumgenossenschaft möchte ein hybrides Gebäude mit Nahversorgern und ca. 80 Wohnungen inkl. Tiefgarage als neues Quartierszentrum errichten. Der eingereichte Vorschlag überzeugt mit „(…) einem gut gefassten städtebaulichen Raum, welcher spannungsvoll in Szene gesetzt wird (…)“