HSP – EISKALT GEPLANT

Bild zugeschnitten_hsp
xxx

HSP plant nicht nur Sportstätten, sondern wir engagieren uns auch gesellschaftlich und fördern junge Talente im regionalen Sport. So entstand eine Patenschaft mit dem Thüringer Skiverein „Eintracht Frankenhain“, der bereits seit 1990 als Talentleistungszentrum Biathlon im Thüringer Skiverband ernannt wurde. Mit über 260 Mitgliedern bildet er heute eine wichtige Basis bei der Förderung junger Talente rund um den Thüringer Sport. Durch die Unterstützung für den neuen Vereinsbus bleiben die Nachwuchstalente nun auch abseits der Piste mobil und bedanken sich mit einem eiskalt geplanten Gruppenfoto. Wir freuen uns darüber und wünschen allzeit gute Fahrt und weiterhin viele Erfolge.

VERKEHRSFREIGABE SCHMIEDEFELD/SAALFELD

Originalbild zugeschnitten_hsp
xxx

Die Verkehrsfreigabe für die Straße „Am Bahnhof“ wurde durch Schmiedefelds Ortsteilbürgermeister Ulrich Körner, Saalfelds Bürgermeister Dr. Steffen Kania, Cathleen Guntern-Conradi, Werkleiterin des Zweckverbandes Rennsteigwasser, einem Vertreter der Baufirma sowie Jochen Röhler (HSP) am 18.08.2022 feierlich eingeleitet. Die Gemeinschaftsmaßnahme im Saalfelder Ortsteil Schmiedefeld umfasste die Erneuerung aller erdverlegten Medien, den grundhaften Ausbau der Straße und Gehwege sowie die Erneuerung der Straßenbeleuchtung. HSP war für die Planung und Bauüberwachung verantwortlich. Nach 12 Monaten Bauzeit konnte die komplexe Baumaßnahme mit einem Investitionsvolumen von 1,12 Mio. Euro unter der Verwendung von Fördermitteln termingerecht fertiggestellt werden.

HSP FESTSPIELE 2022

HSP Festspiele_hsp
xxx

Dieses Jahr stand unser Sommerfest ganz im Zeichen mittelalterlicher Festspiele, ehrenvoller Turniere sowie fröhlichem Beisammensein bei Wein und Gesang. Das wunderschöne Schlosshotel Eyba bei Saalfeld bot dafür die perfekte Kulisse gepaart mit schönem Wetter und motivierten Kollegen. So ging es zunächst auf die Burg Greifenstein bei Bad Blankenburg, wo man eindrucksvoll die Flugshow verschiedener Greifvögel der ansässigen Falknerei bestaunen konnte. Danach mussten verschiedene Disziplinen absolviert werden, bei denen sich alle HSP-Recken – bunt gemischt in Mannschaften – duellieren und messen konnten. Teamwork, Bewegung, Fitness und Spaß standen dabei für die Nachmittagsstunden im Vordergrund. Um die verbrauchten Energien wieder aufzufüllen, gab es am Abend ein herzhaftes Ritteressen, so dass unsere Ritter, Knappen, Burgfräulein, Mägde und Minnesänger danach bis weit in die Nacht sangen, tanzten und feierten. Wieder einmal ein gelungenes und tolles HSP-Sommerfest.

VIERFACHER, ERFLOGREICHER ABSCHLUSS

IMG 20220712 WA0009 e1658145169841_hsp
xxx

Nach drei Jahren Berufsausbildung zum Bauzeichner erhielten Sina Marleen Feldmann (2. v.l.), Lara Sophie Gerlach (Mitte), Max Volkmar und Henrike Ahlers (rechts) am 12. Juli 2022 ihr Facharbeiterzeugnis nach einer erfolgreich bestandenen IHK-Abschlussprüfung in Erfurt. Frau Vollmer (links) und Frau Stahl (2. v.r.) gratulierten als engagierte Betreuerin und stolze Ausbilderin im Namen der gesamten HSP-Belegschaft. Ein besonderes Lob erhielt unsere Frau Ahlers, die nicht nur ihre Berufsausbildung auf zwei Jahre verkürzte, sondern für ihre sehr guten Ergebnisse ein Weiterbildungsstipendium vom Bundesministerium für Bildung und Forschung als Dankeschön und Anerkennung erhielt.