STARTSCHUSS IN HILDBURGHAUSEN

Am 08. Juli überreichte Staatssekretär C. Feller (rechts) im Beisein von P. Traut, IHK-Präsident Südthüringen (links) einen Förderscheck mit 4,0 Mio. € für die Erweiterung des IG Nord-Ost an T. Kummer, Bgm. von Hildburghausen (Mitte). Damit können die Erschließungsarbeiten auf über 20 ha mit einem Volumen von 5,7 Mio. € endlich starten. HSP hatte in Rekordzeit die Planung für die 7 Gewerke erarbeitet und betreut nun die anlaufenden Bauarbeiten, die 2022 abgeschlossen werden.