beitragsbild it rechenzentrum tu ilmenau_hsp

TU Ilmenau

IT- & DIENSTLEISTUNGSZENTRUM
TU Ilmenau

BESONDERHEITEN

Erstellung
Sicherheitskonzept im Zuge der Auditierung, Raumbuch

AUFTRAGGEBER
Technische Universität Ilmenau
LEISTUNGEN

Gesamtplanung, Bauüberwachung, Gebäude, Innenräume, Ausstattung, Freianlagen, Energiebilanzierung und Wärmeschutz

Gemäß Struktur- und Entwicklungsplanung wird am Standort Ilmenau eines von zwei IT-Dienstleistungszentren für die Thüringer Hochschulen etabliert. Dieses Zentrum soll die Versorgung mit allen zentralen IT-Diensten wie Kernnetzknoten, Serverinfrastruktur, Computerpools, IT-Spezialsysteme, Print- und Plottzentrum und zahlreiche Dienstleistungen gewährleisten. An das Gebäude werden höchste Ansprüche hinsichtlich Betriebssicherheit, Anlagen- und Datenschutz gestellt. Im Rahmen der Baumaßnahme wurde ein Neubau konzipiert, der einen Zentralen ServiceDesk als Informationspunkt, ein Print- und Plottzentrum, Rechnerpools, CAD-Pool, Audio-Video-Pool, Gruppenarbeitsräume, Virtual-Reality-Bereich mit VR-Zentrum, VR-Labor und Kontrollraum, Büro- und Besprechungsräume und Serverräume enthält. Das Bauvorhaben wird zu 80 % mit Mitteln aus dem Europäischen Fond für regionale Entwicklung (OP-EFRE 2014-2020) gefördert.

zurück