beitragsbild bukarester strasse_hsp

Erfurt

BUKARESTER STRASSE
Erfurt
BESONDERHEITEN
Brandschutznachweis, SiGeKo
AUFTRAGGEBER
Wohnungsbau-Genossenschaft Erfurt eG
LEISTUNGEN
Gesamtplanung, Bauleitung, Gebäude, Innenräume, Freianlagen, Elektroanlagen

Der Gebäudekomplex Bukarester Straße 5-49 befindet sich im Norden Erfurts im Wohngebiet Moskauer Platz. Es handelt sich um elf Wohnblocks der Baureihe WBS 70 Übergangsserie, welche in den Jahren 1976/77 fertiggestellt wurden. Die insgesamt 439 Wohnungen sind fast vollständig vermietet.
Der Auftraggeber sanierte die Gebäude im Jahr 2001 fassadenseitig, wobei lediglich eine „einfache“ Sanierung der Außenwände („Fuge + Farbe“) ohne zusätzliche Dämmung durchgeführt wurde. Nur die Giebelflächen der Wohnblocks wurden damals mit einem WDVS überdämmt.
Im Zuge der Baumaßnahme wurde der Gebäudekomplex ganzheitlich energetisch saniert und mit einem zurückhaltenden Farbkonzept gestaltet, da bereits erfolgte Elemente von Teilsanierungen mit einzubeziehen waren. An zwölf der 44 Hauseingänge wurden neue Eingangsüberdachungen inkl. Rollator-Boxen errichtet. Die angrenzenden Außenanlagen wurden neugestaltet und in den Innenhöfen wurden notwendige Feuerwehraufstellflächen realisiert.
Die Baumaßnahmen befindet sich in direkter Nachbarschaft zum Themenkomplex “Geraaue” der Bundesgartenschau 2021.

zurück