INBETRIEBNAHME HAUPTPUMPWERK WALDAU

Termingerecht konnte das Hauptpumpwerk Waldau an den WAVH zur Inbetriebnahme übergeben werden. Die wahre Größe sieht man dem Bauwerk nicht an, denn 3 der insgesamt 4 Geschosse befinden sich bis zu 6,50 m unter der Erde. Das Hauptpumpwerk fördert Abwasser von insgesamt 3.300 Einwohnern mit 26 l/s durch drei Pumpen in Doppeldruckleitungen zur ebenfalls neu errichteten Kläranlage und nimmt damit eine Schlüsselposition im Abwasserreinigungssystem des Schleusetals ein.