News

HSP AUF DER IFAT

Markus Hinz und Sascha Kück repräsentieren HSP auf der IFAT, der Weltmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall und Rohstoffwirtschaft in München. Die Messe mit über 3.000 Ausstellern aus 59 Ländern und ca. 135.000 Besuchern bietet eine ideale Plattform für Dialoge und Informationen zu Strategien, neuen Lösungen und zum intelligenten Umgang mit Ressourcen.

HOCHWASSERSCHUTZ IN EISFELD

Mit dem 3. von insgesamt 5 Bauabschnitten des Hochwasserschutzes an der Werra beginnt der anspruchsvollste und schwierigste Abschnitt der 1,6 km langen Baumaßnahme in Eisfeld. Bohrpfahlgründungen, Betonieren von Hochwasserschutzmauern, die Verbreiterung des Fließquerschnittes um das Doppelte, sowie der Neubau von 6 Brücken im extrem eng bebauten Uferbereich stellen höchste Ansprüche an die Planung und Bauausführung.

AUFTRAG IN STRAUSBERG

Der Landkreis Märkisch-Oderland in Seelow vergibt nach einem VgV-Verfahren mit Stegreifentwurf den Auftrag für den Neubau des Straßenverkehrsamtes in Strausberg an HSP. Das Bauprogramm umfasst ca. 2.500 m² BGF inkl. einem großen Parkplatz mit 100 Stellplätzen. Die Planungen haben bereits begonnen, da der Nutzungsbeginn bereits für den Juni 2020 geplant ist.

HSP BILDET

Am 25.04.2018 gratulierte Sascha Kück stellvertretend für HSP unseren beiden frisch gebackenen Ausbilderinnen Katrin Floßmann (links) und Heike Stahl (rechts). Sie absolvierten zusätzlich zu ihrer laufenden Projektarbeit die Ausbilder–Eignungsverordnung bei der IHK Südthüringen und krönten diese nun mit einem erfolgreichen Abschluss. Optimale Bedingungen für die Nachwuchsschmiede HSP.

HSP IM VOGTLAND

Bei dem Ausflug des Erfurter Büros in das Vogtland wurde der historische Webstandort Münchenbernsdorf mit einer dort befindlichen Produktionsstätte besichtigt. Danach ging es zur Besichtigung der Vogtlandhalle in Greiz. Ein älterer Mitarbeiter von HSP konnte sich sogar an Details der eigenen Planung erinnern. Der technische Leiter der Spielstätte Herr Zien sprang ihm dankenswerterweise bei Wissenslücken bei.

ÜBERGABE IN MEINIGEN

Am 03. April 2018 wurde der 1.Bauabschnitt des Verkehrserziehungsgartens mit Außenanlagen und einem Schulungs- und Werkstattgebäude an den Nutzer übergeben. Mit einer ersten sportlichen Testfahrt wurde die Strecke durch den Landrat und den Bürgermeister eingeweiht. In einem 2. Bauabschnitt wird das Areal durch Bewegungs- und Spielflächen erweitert.

NACHWUCHS FÜR HSP

HSP war bereits zum 2. Mal beim Tag zur Berufs- und Studienorientierung im Staatlichen Berufsbildenden Schulzentrum in Hildburghausen vertreten. Zahlreiche junge Leute interessierten sich für eine Berufsausbildung oder ein duales Studium bei HSP. Florian Hinz und Selina Dauer standen den Schülerinnen und Schülern für alle Fragen kompetent zur Seite.

PREIS FÜR PAPER GATE BRIDGE

„Brücken Verbinden“, so lautete der gemeinsam ausgelobte Junior-Wettbewerb von 12 Ingenieurkammern Deutschlands. Eine Brücke – vollständig aus Papier – mit 80 cm Spannweite muss 1 kg Gewicht tragen. Unsere HSP-Studenten Raoul Butzert, Philipp Kopp und Lucas Borkowski stellten sich dieser Aufgabe und belegten den hervorragenden 5. Platz von insgesamt über 140 eingereichten Arbeiten.

ÜBERGABE IN ERFURT

Am 12. Februar 2018 wurde mit dem ersten Schultag nach den Winterferien das generalsanierte Gymnasium 10 an den Nutzer übergeben. Das Gebäude – ein Typenbau der Serie „Erfurt TS 75“ – wurde in seiner Gesamtheit neu gestaltet und umgebaut. Das einheitliche Farbkonzept für Innen und Außen unterstützt dabei den Neustart in ein frisches Schulleben.