Ortsdurchfahrt Schmiedefeld

Auftraggeber
Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr, Straßenbauamt Mittelthüringen, Gemeinde Schmiedefeld, Zweckverband Rennsteigwasser Neuhaus a.R.

Standort

B 281 / 98711 Schmiedefeld

Leistungen
Verkehrsanlagen

Besonderheiten
Grundhafter Straßenausbau innerorts,
mehrere Bushaltestellen und einen Bahnübergang integriert,
vollständige Erneuerung der Kanalisation und anderer Versorgungsmedien

Instandsetzung der B 281 Ortsdurchfahrt Schmiedefeld

Die Bundesstraße B 281 – „Saalfelder Straße“ als Ortsdurchfahrt der Gemeinde Schmiedefeld im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt  ist Bestandteil der verkehrstechnischen Erschließung des mittleren Thüringer Waldes. In 6 Bauabschnitten wurde und wird die Ortsdurchfahrt auf einer Gesamtlänge von ca. 2 km grundhaft saniert. Als Hauptauftraggeber fungiert hier die Bundesrepublik Deutschland vertreten durch das Landesamt für Bau und Verkehr / Straßenbauamt Mittelthüringen. Als Gemeinschaftsbaumaßnahme waren die Gemeinde Schmiedefeld für die Gehwegbereiche und Nebenflächen und der Zweckverband Rennsteigwasser für die Erneuerung der Kanalisation und der Trinkwasserleitung mit in die Planungen und Ausführungen integriert. Als grundhafter Ausbau einer Bundesstraße wurde darauf geachtet, dass eine Fahrbahnbreite von 6,50 m durchgängig realisiert werden konnte. Die vorhanden ÖPNV-Haltestellen wurden gemäß den gültigen Vorschriften ebenfalls neu mit ausgebaut und angepasst. Um die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer gewährleisten zu können, galt es für die Fußgänger neue Gehwegbereiche zu schaffen. In Großteilen der Ortslage war ein Gehweg nicht vorhanden. Somit besitzt Schmiedefeld nach Fertigstellung der Baumaßnahme einen durchgängigen Gehweg in einer Mindestbreite von 1,50 m. Sämtliche Seitenbereiche, Zugänge, Zufahrten und kleine Platzbereiche wurden neu gestaltet und in das Gesamtkonzept integriert. Im Untergrund wurden die Versorgungsleitungen des Zweckverbandes Rennsteigwasser mit erneuert, so dass eine ordnungsgemäße Entwässerung der Oberflächenwässer erfolgen konnte.