Kita und Wohnen Lauentor Erfurt

Auftraggeber
Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen GmbH

Standort
Mainzerhoferstraße 10 / 99084 Erfurt

Leistungen
Architektur, Freianlagen

Besonderheiten
Kindertagestätte für 120 Kinder in 2 Geschossen, 10 barrierefreie Eigentumswohnungen, Tiefgarage mit 12 Stellplätzen

Neubau einer Kindertagesstätte mit 120 Plätzen, 10 Wohnungen und Tiefgarage

Im Brühl, einem ehemals industriell genutzten Gebiet, entwickelt die Landesentwicklungsgesellschaft einen neuen Stadtteil. Um auch soziale Aspekte nicht aus dem Auge zu lassen, wurde die Idee einer Betriebs-Kita umgesetzt. So entstand eine zweigeschossige Kindertagestätte für 120 Kinder in zwei Geschossen und darüber befinden sich 10 Eigentumswohnungen im KfW 40-Standard. Das Gebäude besitzt eine Tiefgarage mit 12 Stellplätzen. Der Krippenbereich im Erdgeschoss besitzt einen direkten Zugang zu den Spielflächen, der Kita-Bereich besitzt eine Dachterrasse. Eine große Spielfläche wurde auf Grund der beengten Situation seitlich des Gebäudes vorgesehen.

Die äußere Gestalt des Hauses richtet sich nach den strikten Vorgaben des B-Planes. Das Dachgeschoss wurde mit Fassadenpaneelen, das Erdgeschoss mit Keramikverblendung verkleidet. Im Gebäude wurden Fenster aus Holz mit außenliegendem Sonnenschutz als Raffstore verwendet.